spacer
spacer search

BPMV-Mannheim
Modellflug in Mannheim

Search
spacer
spacer logo header
 

24. Großer Saalflugtag des BPMV Mannheim

Veranstaltungen >> Saalflugtage

Bericht vom 24. Saalflugtag des Badisch-Pfälzischen Modellflugsportvereins Mannheim am 17.11.2019

Am 17.11. veranstaltete der Badisch-Pfälzische Modellflugsportverein Mannheim (BPMV) in der Sporthalle der Brüder-Grimm-Schule in Mannheim-Feudenheim seinen Saalflugtag zum 24. Mal. Mit etwa 550 Zuschauern war der Besuch ordentlich, konnte aber nicht an die guten Besucherzahlen der Vorjahre anknüpfen. Die Resonanz bei den Gastpiloten erreichte jedoch einen Rekord, 35 Piloten vor allem aus dem süddeutschen Raum zeigten ihr modellbauerisches und modellfliegerisches Können. Unter den Piloten waren auch der mehrfache deutscher Meister Markus Zolitsch, Microflieger-Ass Uwe Steller, Experimentalmodellbauer Dietmar Metz, die Großmodellbauer Jürgen Schönle, Bernd Hildenbrand, Heinrich Gelver, Chris Tittel und Daniel Hör sowie Inter-Ex-Veteran Stephan Brehm. Mit dabei auch unser Experimentalpilot Eckhard Kassube mit seinen sehenswerten Showmodellen. Von 10.00 bis 17.00 Uhr boten sie technische und fliegerische Leckerbissen aus allen Sparten der Hallenfliegerei. Insgesamt über 100 Flugmodelle waren allein oder in Formation in der Luft. Alle 90 Minuten wurde den Zuschauern ein Showblock mit Flugdemonstrationen geboten, dazwischen hatten die übrigen Piloten ausreichend Gelegenheit, sich ebenfalls in Szene zu setzen.

Besonders beeindruckend waren dieses Jahr die zahlreichen sehr großen Airliner mit Spannweiten über 2 Meter bei Gewichten um 500g, die sehr vorbildgetreu mit unglaublicher Wendigkeit in der Halle ihre Kreise zogen.  Auch einige sehr große Warbirds wie die Me163 im Massstab 1:6 mit 160 cm Spannweite und 290g Gewicht von Joachim Rauser boten ein phantastisches Flugbild.

Experimentalflieger Stephan Brehm begeisterte die Zuschauer wiederum mit seinem fliegenden ‚WebAir‘-Grill.

Ein selten gewordenes Schauspiel bot Georg Kandylakis mit seiner Bellanca mit Gummimotorantrieb. Das perfekt eingestellte Modell startet vom Boden, steigt dann im ungesteuerten Freiflug in weiten Kreisen bis unter die Hallendecke um dann mit nachlassender Antriebsenegie wieder zu sinken und sanft auf dem Hallenboden zu landen. Die älteren unter uns erinnerten sich, so hat damals im Hallenfliegen alles angefangen.

Spektakulär auch die artistischen Kunstflugdarbietungen von Markus Zolitsch mit seinem Partner Caspar Halim – Paarflug vom Feinsten. Das Publikum spendete begeisterten Applaus.

Unsere Vereinsjugend zeigte wie jedes Jahr einige im BPMV-Baukurs erbaute Piperle-Hochdecker.

Im Rahmenprogramm verfolgten die Zuschauer begeistert das Ballonstechen, bei dem mutige Piloten mit tollen Stunts aufwarteten.

Am Infostand des BPMV gaben erfahrenen Vereinspiloten Auskunft über alle Fragen rund um den Flugmodellbau und informierten über das Baukursangebot. Auch die Piloten ließen sich gerne ins Gespräch ziehen und gaben bereitwillig Auskunft über ihre Modelle.

Für das leibliche Wohl hatte das Vereinsteam mit belegten Brötchen, Laugenstangen, heißen Würstchen und einer dieses Jahr wieder sehr reichhaltig bestückten Kuchentheke gut vorgesorgt. Als Extra wurden wieder unser beliebten belgischen Waffeln angeboten.

Der BPMV bedankt sich an dieser Stelle bei allen Sponsoren, insbesondere bei der Firma Hacker, für die großzügige Unterstützung.

Die Flugvorführungen und die entspannte Atmosphäre dieses gelungenen Flugtages begeisterte Piloten wie Zuschauer einmal mehr. Der BPMV lädt bereits heute zum 25. Saalflugtag am 15. November 2020 an gleicher Stelle ein.

Dietrich Lausberg

 

Bildergalerie

Video vom Flugtag (14:45 Min. / 1.8GB)

Pressebericht

Zurück zur Übersicht
spacer

  © 2005-2019 BPMV-Mannheim e.V.
spacer